•  
  •  
Der TVM begrüsst Sie herzlich
Auf unserer Seite finden Sie News und Informationen rund um den Turnverein Mühleberg.

Natürlich sind wir auch auf facebook zu finden
Aktuelles vom Verein
UBS Kids Cup in Allenlüften, 29. Juni 2018
UBS Kids Cup Logo
Am 29. Juni hat der TV Mühleberg seinen ersten UBS Kidscup in Allenlüften durchgeführt. 134 Kinder, Mädchen und Knaben im Alter von 8 bis 15 Jahren, haben sich in den Disziplinen Weitsprung, Wurf und 60m Sprint gemessen. Begonnen haben die Wettkämpfe um 18 Uhr auf den verschiedenen Posten. Für die meisten Helfer war es zugleich auch ein Kennenlernen der Wettkampfregeln, die für die Kidscup Disziplinen vorgegeben sind. Danke allen fürs entgegengebrachte Verständnis, wenn es nicht auf Anhieb geklappt hat.

Teilnehmerzahlmässig hatte Mühleberg die Nase vorn mit 47 startenden, dicht gefolgt von unserem Nachbarverein TSV Frauenkappelen mit 42 Kindern und dem TV Flamatt-Neuenegg mit 16 Kindern. Wer nicht gerade beim Wettkampf beschäftigt war, konnte sich bei der Festwirtschaft mit allerhand gluschtigem Verpflegen. Merci Trixle und Dänu. Um 21:30 ging dann die Rangverkündigung über die Bühne, bei der sich alle anwesenden Athleten noch einmal auf dem Rasenplatz zusammengefunden haben.

Es war ein herrlich lauer Sommerabend, mit begeistertem Publikum und glücklicher Kinderschaar. Danke noch einmal allen Helfern für die geleistete Arbeit zugunsten UNSERER JUGEND! TOLL!

Die erhaltenen Rückmeldungen animieren uns allen zu sagen: ¨Bis nächstes Jahr, am Kidscup in Allenlüften¨

Patrik Bärtschi


Die Rangliste ist unter folgendem Link verfügbar.


Mittelländisches Turnfest Münchenbuchsee, 08. - 10. Juni 2018
Vom 8. bis 10. Juni fand das Mittelländische Turnfest in Münchenbuchsee statt. Gestartet sind beim Einzelwettkampf am Freitag in der Kategorie Turnerwettkampf 35+ Martin Schiess und Patrik Bärtschi. Beiden sind gute Resultate gelungen, sodass am Schluss Rang 10 für Patrik und Rang 24 für Martin herausgeschaut haben.

Am Samstag sind wir beim 3-teiligen Vereinswettkampf mit 25 Turnerinnen und Turnern in der 3. Stärkeklasse gestartet. Früh morgens um 8 haben wir den Fachtest Korbball absolviert. Nicht ganz so erfolgreich wie auch schon aber dafür mit vielen Supportern aus den eigenen Reihen. Kugelstossen und Wurf, unsere Stammdisziplinen, sowie Pendelstaffette standen als nächstes an. Die Wurfdisziplinen waren in etwa im alljährlichen Punktebereich, die Staffette hat uns dann doch etwas nach unten gezogen. Zum Abschluss, kurz vor Mittag stand dann noch Schleuderball auf dem Programm. Mit diesen Resultaten haben wir den bescheidenen 34. Rang herausgeholt. Den freien Nachmittag haben wir uns in der Badi Hirzenfeld um die Ohren gehauen mit ¨Bädele¨, ¨Tötzele¨ und ¨süsch no chlei Seich schnurre¨. Früh ging es für einmal ans Nachtessen um 17Uhr, so dass keiner wegen  ¨Unterzuckerung¨ oder dergleichen behandelt werden musste 😊. Die dritte Halbzeit haben die Jungen und Junggebliebenen dann ebenfalls erfolgreich gemeistert. Danke an Martin Schiess und Hans Bigler fürs Kampfrichtern, sowie Christian Tschanz fürs Organisieren der Teilnahme.

Patrik Bärtschi
Gruppenfoto Turnfest Münchenbuchsee 2018


GP Bern, 19. Mai 2018
Dieses Jahr nahm der TV Mühleberg mit der bisher grössten Delegation am GP Bern teil. Mehr lesen


Turnfahrt, 10. Mai 2018
Die diesjährige Turnfahrt war speziell. Einerseits, weil wir in der Region blieben resp. von Mühleberg nach Frauenkappelen wanderten und andererseits, weil die Teilnehmerzahl stark variierte. 

Beim Start im Schützenhaus Mühleberg waren wir 11 Turnerinnen und Turner. In Mühleberg stossen 4 weitere Turnerinnen und Turner dazu, mit denen wir dann über Buch und Allenlüften in die Obere Ledi liefen. Bei der Znüni-Pause im Minigolf Heggidorn vergrösserte sich die Turnerschar bis zu 29 Personen. Im Spilwald entlang der Hauptstrasse bis nach Frauenkappelen blieb die Teilnehmerzahl gleich. Unterhalb der Kirche Frauenkappelen auf dem Festplatz angelangt, stossen weitere Turnerfreunde hinzu und so waren wir (wenn ich richtig gezählt habe) 41 Personen von jung bis alt.

Nach dem Feldgottesdienst ging es retour mit dem Poschi, den Velos oder dem Privatauto ins Schützenhaus. Bis dahin hat es nicht gross geregnet, gottlob. Das Bräteln und der Ausklang am Nachmittag war gelungen. Danke Christian und Daniel!

François

​Skiweekend, 10. / 11. März 2018
Dieses Jahr waren wir mit 16 Personen im Skiweekend. Es hatte eine frische jüngere Gruppe, welche die älteren nun mit Familienpflichten aber zahlenmässig nicht voll ersetzen konnten. Wir hatten genügend Schnee mit und gut zubereiteten Pisten. Dies erleichterte das Skifahren beim
etwas dumpfen Licht. Die kleinere Anzahl profitierte bei der Zimmervergabe in der ganzen Schermtanne. Mit dem Essen waren wir sehr zufrieden. Ich war erstaunt wie viele Geschichten am Sonntagmorgen in die Runde kamen, obwohl ich einen ruhigen Abend verbrachte. Dann entschieden die meisten zu einer frühen Rückkehr, weil das Wetter eher eine Verschlechterung gegenüber dem Samstag vorsah.

Unterhaltungsabend, 20., 26. und 27. Januar 2018
Gerne erinnern wir uns zurück an den erfolgreichen Unterhaltungsabend 2018 unter dem Motto Musical! Schwelgen Sie mit uns in den Erinnerungen und freuen Sie sich auf den UA 2019 der wiederum in der Aula Allenlüften statt finden wird!

Ein herzlichen Dank gilt unseren Treuen Publikum, den Turnerinnen und Turner, allen Helfenden und Personen welche es ermöglichen dieser Anlass  durchzuführen! Merci vieu mau!

Linda Bossi
Jahresbericht 2017 und Jahresprogramm 2018
Der Jahresbericht 2017 und das Jahresprogramm 2018 sind nun online und können an dieser Stelle heruntergeladen werden. Viel Spass beim Lesen!
Datei

Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2017
Datei

Jahresprogramm 2018

Datei herunterladen

TBM Unihockeyturnier, 28. Oktober 2017
Auch dieses Jahr nahmen wir am TBM Unihockeyturnier in Ittigen teil. Mehr lesen


122. Eidgenössische Turnveteranentagung, 28. / 29. Oktober 2017
Portrait
Text von Werner Schmidiger, Vize-Präsident der Eidgenössischen Turnveteranen Bern-Mittelland

Gastrecht für die Eidgenössischen Turnveteraninnen und Turnveteranen an der Waadtländer Riviera. Aus Anlass des 150-Jahr-Jubiläums konnte der Turnverein Montreux 700 der insgesamt 5100 Mitglieder an der traditionellen Herbsttagung begrüssen. Die Reise an den Lac Leman liessen sich auch 37 Turnkameraden der ETVV Bern-Mittelland nicht entgehen.

Zügig führte der Zentralvorstand, unter der Leitung des Präsidenten Urs Tanner, durch die Traktanden. Dazu gehörten die Informationen aus der sommerlichen Delegiertenversammlung (25.8.2017/Schwägalp), die Würdigung der 146 in diesem Jahr verstorbenen Veteranen und die feierliche Zeremonie der Insignienübergabe. Aus dem Zentralvorstand verabschiedet wurden wegen Amtszeitbeschränkung Urs Tanner und Werner Vogel. Unser Mitglied, Alfred Marti (Rosshäusern/TV Mühleberg), der vor der Wahl in den Zentralvorstand bereits zwei Jahre als Rechnungsrevisor tätig war, verliess nach sechsjähriger Tätigkeit als Finanzverantwortlicher die  Zentralbehörde ebenfalls.

Er wurde vom Zentralpräsidenten als fachlich und kameradschaftlich hervorragendes ZV-Mitglied bezeichnet, der stets den Schalk im Gesicht getragen habe und seine Aufgaben äusserst kompetent erledigte. Das 73 jährige „Turner-Urgestein“ fand, dass genau 50 Jahre ununterbrochene Tätigkeiten in Vorständen von Vereinen und Verbänden Grund genug seien, um endgültig einen Schritt zurück zu machen. Alfred Marti hat bereits 18 ETVV-Jahrestagungen besucht, obschon er „erst“ 22 Jahre Mitglied dieser Vereinigung ist. Alles schon fast „Guinessbuch“-verdächtige Werte!